Liebe Friedrichsdorferinnen und Friedrichsdorfer, am 14. März 2021 möchte ich Ihr neuer Bürgermeister werden.

Bürgermeister für Friedrichsdorf

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Ich wende mich dabei an alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, die nach vorne denken. Die Offenheit, Diversität und Vielfalt als Chance begreifen. All die Menschen, die sich mehr Modernität und Frische wünschen. Die den aktuellen Status Quo als verkrustet und altbacken empfinden.

All die Menschen, die verstanden haben, dass JETZT die Zeit ist, um Veränderungen anzustoßen!

Status Quo

Bei allen schönen Ecken und Seiten, die unser Friedrichsdorf hat – nach unseren drei Jahren in Südafrika musste ich feststellen, dass sich in Friedrichsdorf nicht viel getan hatte. Die alten Themen waren immer noch nicht gelöst – Goers-Gelände, Leerstände, Abriss alte Philipp-Reis-Schule, fehlende Anbindung der Stadtteile. Da geht doch noch mehr! Ich stelle mir ein Friedrichsdorf vor mit pulsierendem Leben auf den Straßen, gerade auch abends, in der Innenstadt und den Stadtteilen, statt müder Schlafstadt. Friedrichsdorf braucht eine aktivere Wirtschaftsförderung, mehr Start-Up und frische Ideen statt herumliegender Info-Broschüren. Für unsere Kinder die besten Start-Bedingungen, unabhängig vom Beruf und Status der Eltern. Das heißt Ganztagesbetreuung von der Krippe bis in die Grundschule mit frühkindlicher Förderung für alle!

Da geht noch mehr

Als Vater von zwei Söhnen kenne ich die Sorgen und Nöte von Familien und bin mir sicher: da geht doch noch mehr in Friedrichsdorf! Aus meiner Arbeit in der Kommunalpolitik auch in anderen Städten und Landkreisen bringe ich den „Blick von außen“ mit, kenne aus meiner aktuellen Tätigkeit als Kommunalreferent viele „best practice“-Beispiele anderer Kommunen. Nach vierzehn Jahren in mittelständischen Unternehmen stehe ich dafür, bei Projekten in alle Richtungen zu denken, mutig zu entscheiden und beherzt umzusetzen. Ich bin überzeugt, dass wir in unserer Stadt mehr Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe brauchen, um ihre Anregungen und Ideen aufzunehmen. Ich möchte die Probleme von heute und morgen modern und kreativ lösen, statt abzuwarten.

Friedrichsdorf neu denken

Ich brenne darauf, Friedrichsdorf lebendiger zu machen, damit meine Kinder in einer Stadt aufwachsen, die Ihnen alle Möglichkeiten bietet. Ich möchte Friedrichsdorf mit Ihnen gemeinsam neu denken, aufregender und lebendiger gestalten. Ich bin neugierig auf Ihre Ideen, Anregungen und auch Hinweise auf Probleme in Friedrichsdorf. Ich bin gespannt auf die Gespräche und den Austausch mit Ihnen, auf Ihre Geschichte, Ihr Friedrichsdorf. Sprechen Sie mich an, miteinander reden verändert die Realität.

Am 14. März 2021 ist es – nach 24 Jahren Routine – Zeit, Veränderungen anzustoßen, Neues auf den Weg zu bringen. Ich denke, wir sind uns einig: Da geht doch noch mehr!

Mobil: 01520/6360771

Mail: jochen.kilp@t-online.de

Ihr Jochen Kilp

Liebe Friedrichsdorferinnen und Friedrichsdorfer, am 14. März 2021 möchte ich Ihr neuer Bürgermeister werden.

Bürgermeister für Friedrichsdorf

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Ich wende mich dabei an alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, die nach vorne denken. Die Offenheit, Diversität und Vielfalt als Chance begreifen. All die Menschen, die sich mehr Modernität und Frische wünschen. Die den aktuellen Status Quo als verkrustet und altbacken empfinden.

All die Menschen, die verstanden haben, dass JETZT die Zeit ist, um Veränderungen anzustoßen!

Status Quo

Bei allen schönen Ecken und Seiten, die unser Friedrichsdorf hat – nach unseren drei Jahren in Südafrika musste ich feststellen, dass sich in Friedrichsdorf nicht viel getan hatte. Die alten Themen waren immer noch nicht gelöst – Goers-Gelände, Leerstände, Abriss alte Philipp-Reis-Schule, fehlende Anbindung der Stadtteile. Da geht doch noch mehr! Ich stelle mir ein Friedrichsdorf vor mit pulsierendem Leben auf den Straßen, gerade auch abends, in der Innenstadt und den Stadtteilen, statt müder Schlafstadt. Friedrichsdorf braucht eine aktivere Wirtschaftsförderung, mehr Start-Up und frische Ideen statt herumliegender Info-Broschüren. Für unsere Kinder die besten Start-Bedingungen, unabhängig vom Beruf und Status der Eltern. Das heißt Ganztagesbetreuung von der Krippe bis in die Grundschule mit frühkindlicher Förderung für alle!

Da geht noch mehr

Als Vater von zwei Söhnen kenne ich die Sorgen und Nöte von Familien und bin mir sicher: da geht doch noch mehr in Friedrichsdorf! Aus meiner Arbeit in der Kommunalpolitik auch in anderen Städten und Landkreisen bringe ich den „Blick von außen“ mit, kenne aus meiner aktuellen Tätigkeit als Kommunalreferent viele „best practice“-Beispiele anderer Kommunen. Nach vierzehn Jahren in mittelständischen Unternehmen stehe ich dafür, bei Projekten in alle Richtungen zu denken, mutig zu entscheiden und beherzt umzusetzen. Ich bin überzeugt, dass wir in unserer Stadt mehr Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe brauchen, um ihre Anregungen und Ideen aufzunehmen. Ich möchte die Probleme von heute und morgen modern und kreativ lösen, statt abzuwarten.

Friedrichsdorf neu denken

Ich brenne darauf, Friedrichsdorf lebendiger zu machen, damit meine Kinder in einer Stadt aufwachsen, die Ihnen alle Möglichkeiten bietet. Ich möchte Friedrichsdorf mit Ihnen gemeinsam neu denken, aufregender und lebendiger gestalten. Ich bin neugierig auf Ihre Ideen, Anregungen und auch Hinweise auf Probleme in Friedrichsdorf. Ich bin gespannt auf die Gespräche und den Austausch mit Ihnen, auf Ihre Geschichte, Ihr Friedrichsdorf. Sprechen Sie mich an, miteinander reden verändert die Realität.

Am 14. März 2021 ist es – nach 24 Jahren Routine – Zeit, Veränderungen anzustoßen, Neues auf den Weg zu bringen. Ich denke, wir sind uns einig: Da geht doch noch mehr!

Mobil: 01520/6360771

Mail: jochen.kilp@t-online.de

Ihr Jochen Kilp

Abonnieren Sie meinen Newsletter

BLEIBEN SIE AUF DEM NEUSTEN STAND!

    Weitere Informationen zum Newsletter erhalten Sie hier.